Sie sind hier: Home > Mandanten > Gastgewerbe

Aktuelle Betriebspraxis

12.11.2018
Offene Forderungen rechtzeitig sichern
05.11.2018
Industrie 4.0
29.10.2018
Strategie-Workshops
22.10.2018
Optimaler Verschuldungsgrad

SF aktuell

27.07.2016

Mitglied im Steuerauschuss

Herr Helmut Friederici ist Mitglied im Steuerausschuss der IHK zu Essen, Mülheim an der Ruhr,...

 

Gastgewerbe in Essen und Dortmund

Das Gastgewerbe in Deutschland ist mit seinen 224.000 Betrieben (Stand 2012) mittelständisch strukturiert. Es erwirtschaftete 2012 einen Gesamtumsatz von rund 70 Milliarden Euro und teilt sich in drei Bereiche auf:

  • 45.774 Beherbergungsbetriebe (Hotellerie) mit 468.000 Beschäftigten und einem Umsatz von 24,1 Milliarden Euro.
  • 165.947 Betriebe aus dem Gaststättengewerbe mit 1.091.000 Beschäftigten und einem Umsatz von 38,6 Milliarden Euro.
  • 12.588 Pachtkantinen/Caterer mit 203.000 Beschäftigten und 6,9 Milliarden Umsatz. (Quelle: DEHOGA Bundesverband)

Hoteliers und Gastronomen spüren heute einen enormen Marktdruck. Die Nichtrauchergesetze machen den klassischen Kneipen zu schaffen, der Bierkonsum geht in Deutschland immer weiter zurück, das Geld sitzt bei Restaurantbesuchen nicht mehr so locker und Geschäftsreisende müssen verstärkt auf ihre Kosten achten. Gefragt sind daher innovative Marketingkonzepte und vor allem betriebswirtschaftliche Fachkompetenz.

Wir haben uns mit unserer mittelständisch geprägten Kanzlei u. a. auf die speziellen Bedürfnisse des Gastgewerbes spezialisiert. Unsere erfahrenen Steuerberater unterstützen Sie individuell und schnell bei allen steuerlichen, buchhalterischen und betriebswirtschaftlichen Fragen, die in der Hotellerie und Gastronomie auftreten.

Wir sind übrigens Partner für Steuerberatung von www.hoga-professional.de, einem Fachinformationsportal für das Gastgewerbe, das auch vom DEHOGA Westfalen mitgetragen wird.

Wir freuen uns auf Ihren Kontakt!