Sie sind hier: Home > 

Aktuelle Betriebspraxis

12.11.2018
Offene Forderungen rechtzeitig sichern
05.11.2018
Industrie 4.0
29.10.2018
Strategie-Workshops
22.10.2018
Optimaler Verschuldungsgrad

SF aktuell

27.07.2016

Mitglied im Steuerauschuss

Herr Helmut Friederici ist Mitglied im Steuerausschuss der IHK zu Essen, Mülheim an der Ruhr,...

 

Aktuelle Betriebspraxis

Montag, den 12. November 2018

Offene Forderungen rechtzeitig sichern

Verjährungsfristen prüfen

Jährlich gehen Unternehmen Millionenbeträge durch nicht eingehaltene Verjährungsfristen verloren. Daher lohnt es sich, regelmäßig den Forderungsbestand zu prüfen, um am Jahresende keine Fristen zu versäumen. Mit Ablauf des 31. Dezember verjähren die Zahlungsansprüche des täglichen Geschäftsverkehrs, die der regelmäßigen Verjährungsfrist unterliegen. Wer die Verjährungsfrist verschläft, geht leer aus und der Schuldner kommt ungeschoren davon.

Montag, den 5. November 2018

Industrie 4.0

Digitalisierung in der Produktion

Industrie 4.0 wird immer mehr zu einem Megathema in der deutschen Industrie. Es steht aktuell auf der Tagesordnung von Politik, Forschung, Verbänden (VDMA, ZVEI, Bitkom), innovativen Unternehmen und Messen (z. B. CEBIT, Hannover Messe) ganz weit oben. Dahinter steckt die zunehmende Digitalisierung der Produktion, die eine ähnliche Revolution entfachen wird, wie bereits die Digitalisierung im von Internetgiganten wie Apple und Google dominierten Endkundengeschäft (B2C).

Montag, den 29. Oktober 2018

Strategie-Workshops

Geschäftsmodelle auf den Prüfstand stellen

Zumindest einmal im Jahr sollten Sie sich aus dem Tagesgeschäft lösen und mit Ihren wichtigsten Führungskräften bestehende Geschäftsmodelle auf den Prüfstand stellen und neue Zukunftsstrategien entwickeln. Um die dafür notwendige kreative Atmosphäre zu erzeugen, ist es sinnvoll sich zu einem Strategie-Workshop in einer inspirierenden Umgebung zurückzuziehen und einen erfahrenen Strategieexperten mit der Moderation zu beauftragen. So können Sie sich ganz auf die Inhalte konzentrieren. Vorbereitende Analysen und Ideensammlungen können Sie dagegen an die Workshop-Teilnehmer delegieren.

Montag, den 22. Oktober 2018

Optimaler Verschuldungsgrad

Wie Sie Ihre Eigenkapitalrendite erhöhen

Nach Angaben der KfW lag die durchschnittliche Eigenkapitalquote der kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) in Deutschland 2016 bei 30 Prozent. Sie hat damit seit dem Jahr 2000 um über 10 Prozentpunkte zugelegt.

Montag, den 15. Oktober 2018

Unternehmensbörsen

Nachfolger und Käufer auf Online-Marktplätzen finden

Von den 3,7 Millionen mittelständischen Unternehmen in Deutschland müssen sich nach Schätzungen des Bonner Instituts für Mittelstandsforschung (IfM) rund 150.000 Familienunternehmen bis 2022 mit der Frage der Nachfolge bzw. Übergabe beschäftigen. Gut die Hälfte der Eigentümer findet eine familieninterne Lösung. Doch immerhin knapp 30 Prozent übertragen an externe Nachfolger/innen, die Sie auch über spezialisierte Unternehmensbörsen finden können.