Sie sind hier: Home > 

Aktuelle Betriebspraxis

01.10.2018
Unternehmergesellschaft (UG)
24.09.2018
Risikobarometer 2018
17.09.2018
Innovationsstrategien
10.09.2018
Liquidität forever

SF aktuell

27.07.2016

Mitglied im Steuerauschuss

Herr Helmut Friederici ist Mitglied im Steuerausschuss der IHK zu Essen, Mülheim an der Ruhr,...

 

Aktuelle Betriebspraxis

Montag, den 1. Oktober 2018

Unternehmergesellschaft (UG)

Die kleine GmbH für Start-ups und Projekte

Die Gründungsidee scheint tragfähig, der Businessplan ist in Arbeit - spätestens jetzt stellt sich für Gründer die Frage nach der Rechtsform. Für Unternehmensgründer ist es in der Regel wichtig, die eigene Haftung zu begrenzen und den Gründungsaufwand zu reduzieren. Die klassische GmbH bietet zwar eine Haftungsbeschränkung, ihre Gründung ist aber aufwändig und erfordert ein Mindeststammkapital von 25.000 Euro. Als Alternative bietet sich die Unternehmergesellschaft (UG) an. Sie ist wegen ihrer Einfachheit bei Unternehmensgründern beliebt, eignet sich aber auch für Projekte, die einen rechtlichen Mantel benötigen.

Montag, den 24. September 2018

Risikobarometer 2018

Die Top-10 der weltweiten Risiken

In einer zunehmend disruptiven Welt nehmen die Unternehmensrisiken zu. Risikomanagement ist daher wichtig auch in Mittelstand. Aufschluss über betriebliche Risiken gibt der jährliche Allianz Risk Barometer. Für die Ausgabe 2018 wurden fast 2.000 Risikoexperten aus 80 Ländern befragt. Zu den weltweiten Top-Risiken gehören Betriebsunterbrechungen (Rang 1), Cyber-Vorfälle (Rang 2) und Naturkatastrophen (Rang 3). Hier die gesamte Liste.

Montag, den 17. September 2018

Innovationsstrategien

Erfolgsformeln im Silicon Valley

Es gibt aktuell unzählige Managementbücher über die Erfolgsformeln der Technologiegiganten und Start-ups aus dem Silicon Valley. Geschichten über Tech-Legenden wie Steve Jobs fördern den Kultstatus einer ganzen Wirtschaftsregion. Wer was auf sich hält, pilgert ins Silicon Valley, um diesen Geist der Innovationen einzuatmen. Die Innovationsprinzipien lassen sich in acht Punkten zusammenfassen.

Montag, den 10. September 2018

Liquidität forever

Eigene Mittel für Wachstumsinvestitionen

Unternehmen müssen in Zeiten der Digitalisierung mehr investieren als zuvor, zumal aktuelle Studien dem deutschen Mittelstand einen Nachholbedarf an Innovationen und Wachstumsinvestitionen attestieren. Das dafür nötige Kapital beschaffen sich viele Mittelständler durch professionelles Liquiditätsmanagement selbst.

Montag, den 3. September 2018

Aktuelles BMF-Schreiben

Steuerrecht aktuell

Wer einen Firmenwagen auch privat nutzen darf, muss diese Nutzung entweder pauschal über die 1-Prozent-Regelung oder über das Führen eines Fahrtenbuches versteuern. Da es in der Vergangenheit bei der lohnsteuerlichen Behandlung der KFZ-Überlassung an Arbeitnehmer immer wieder Diskussionen mit der Finanzverwaltung gab, hat das Bundesministerium der Finanzen (BMF) in einem aktuellen Schreiben zu zahlreichen Fragen Stellung genommen.